Mittwoch, 20. Mai 2009

Zum Inhalt

Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen einen Baum ...

Der Aufenthalt in der Familie seiner Tante ist seine letzte Chance. Und dann verschwindet Nicks Cousine Carla nach einem gemeinsamen Discobesuch. Für alle ist klar, dass er seine Hände mit im Spiel hat. Nick hat zwar einen totalen Blackout, doch er ist sich sicher: Diesmal ist er unschuldig.

Weil ihm niemand glaubt, beginnt er, auf eigene Faust nach Carla zu suchen. Die Spur führt ihn zurück zu seiner eigenen Familie - in die Firma seines Vaters ...

Eine etwas längere Zusammenfassung gibt es HIER. Die HIER könnte auch hilfreich sein.

Leseprobe

Zur Leseprobe geht's HIER.

Pressestimmen

"Blackout von Alice Gabathuler ist packend geschrieben und hält von der ersten bis zur letzten Seite in Atem" (Dürener Zeitung)

"Durch die detaillierte Schilderung, eine realistische Story und eine sympathische Hauptfigur bleibt der Krimi bis zuletzt spannend" (Neue Ruhr Zeitung)

Fragen zu Blackout 1

Du musst / darfst einen Vortrag machen über Blackout und hast noch ein paar Fragen?

Hier ist der richtige Ort, sie zu stellen! Einfach auf Kommentar klicken und .... fragen :-)

Anmerkung: Weil die Liste der Fragen und Antworten sehr lang geworden ist, habe ich eine neue Fragerunde eröffnet: "Fragen zu Blackout 2". Stellt bitte eure Fragen dort. Danke.

Kommentare

Du hast Blackout gelesen und möchtest jetzt aller Welt mitteilen, wie gut / mittelprächtig / schlecht das Buch ist? Nur zu. Hier ist genau der richtige Ort dafür!